Eure häufigsten Fragen


1. Warum schreibst du Gay?
- Da könnte ich genauso fragen, warum liest du Gay? ;-) Ich schreibe vorrangig Geschichten mit schwulen Hauptcharakteren, weil ich große Freude daran habe und mit Heteropärchen nicht mehr viel anfangen kann.

2. Was machst du, wenn mal keiner mehr Gay lesen will?
- Ich bin schreiberisch nicht an ein Genre gebunden. Sollte der deutsche Buchmarkt für schwule Geschichten für mich irgendwann nicht mehr funktionieren, habe ich längst einen Plan B und Plan C in der Tasche.

3. Was hältst du von Sternebewertungen bzw. Rezensionen?
- Ich liebe beides, denn mit beidem zeigen mir meine Leser, was sie von meinen Büchern halten. Das ist doch großartig.

4. Wie gehst du mit Kritik um?
- Wenn sie berechtigt ist, nehme ich sie mir zu Herzen (meine Korrekturmaus z.B. kann ganz toll und mit viel Humor kritisieren). Ansonsten ignoriere ich sie.

5. Wie viele Bücher schreibst du im Jahr?
- Das ist unterschiedlich und kommt immer auf die Länge der einzelnen Geschichten an. Durchschnittlich schaffe ich zwischen 4 bis 6 Bücher im Jahr.

6. Wie lang wird die ... Reihe? (Passt auf alle Reihen)
- Diese Frage wird mir regelmäßig gestellt und meine Antwort darauf ist immer dieselbe: schaut auf meine Homepage auf die jeweiligen Unterseiten. Die halte ich immer aktuell und dort könnt ihr sehen, wieviele Bücher für eine bestimmte Reihe geplant sind. Ob ich die später auch alle schreibe, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Da hat die Muse am Ende das letzte Wort.

7. Wie erfahre ich, wann neue Bücher von dir erscheinen?
- Der einfachste Weg ist ein Blick auf die Startseite dieser Homepage. Dort findest du immer die aktuellste Veröffentlichung mit Direktlinks zu einigen Shops und auch zukünftige Bücher, die bereits vorbestellbar sind. Oder du trägst dich in meinen Newsletter ein bzw. folgst mir auf FB oder Amazon, dann erfährst du spätestens am Tag des Verkaufsstart, dass es eine Neuerscheinung von mir gibt.

8. Warum kann ich deine Geschichten nicht leihen?
- Das hat zwei Gründe:
1.) Ich habe viele Leser in den Tolino-Shops, die dann leer ausgehen würden.
2.) Die Bezahlung von KU für Autoren ist sehr gering, mit Verkäufen verdiene ich mehr.

9. Warum kommen deine Taschenbücher meist früher als die E-Books?
- Das hat den einfachen Grund, dass Amazon für gedruckte Bücher (noch) keine Vorbestellfunktion anbietet.

10. Warum gibt Amazon andere Seitenzahlen an als du?
- Amazon zählt Seiten nach dem amerikanischen Standardbuchformat, etwa A5 bei uns. Ich arbeite hingegen mit dem deutschen Taschenbuchformat, das kleiner ist, dementsprechend variiert die Angabe der Seitenzahlen je nach Verkaufsshop.

11. Warum bringst du ein fertiges Buch erst nach ein bis zwei Jahren in den Verkauf?
- Ich bin ein Schnellschreiber und plane entsprechend voraus, wie das Verlage ebenfalls tun. Das gibt mir finanzielle Sicherheit und die Freiheit, auch mal ungewöhnliche Ideen zu Papier zu bringen, die nicht dem Massengeschmack entsprechen.

12. Wird es irgendwann wieder etwas Neues von der Ostküste geben?
- Nein. Ich werde das oft gefragt, aber die Ostküsten-Reihe ist für mich mittlerweile abgeschlossen. Auch wenn ich die Oberglucke durchaus vermisse.

13. Schreibst du selbst Rezensionen?
- Ja, sogar sehr gerne. Du findest sie auf Goodreads und Amazon ganz offen unter meinem Autorennamen.

14. Kann ich bei dir ein signiertes Taschenbuch bestellen?
- Seit dem neuen Verpackungsgesetz geht das nur noch auf Umwegen. Ich biete meine Taschenbücher exklusiv über Amazon an, das Druck, Versand und Abrechnung für mich übernimmt (Der Bürokratieaufwand, das weiter selbst zu machen, wurde mir durch das neue Gesetz zu aufwendig.). Du müsstest dir also dein Wunschbuch kaufen und mit einem frankierten Rückumschlag zu mir schicken, dann darf ich es dir problemlos signieren und zurückschicken.

15. Bietest du deine Geschichten auch in Aktionen an, wie z.B. mit vergünstigten Preisen oder 99 Cent Angeboten zum Start eines neuen Buchs?
- Nein.

16. Machst du Gewinnspiele?
- Nur zu besonderen Anlässen, wenn z.B. ein Jubiläum oder Ähnliches ansteht.

17. Arbeitest du mit Testlesern zusammen?
- Nein.

18. Arbeitest du mit externen Dienstleistern zusammen, um deine Bücher korrigieren, lektorieren und setzen zu lassen bzw. für die Covergestaltung?
- Ich habe eine tolle Korrekturfee, die meine Bücher seit Jahren von allzu peinlichen Schnitzern befreit, aber das war es auch schon. Ein Lektorat habe ich noch nie machen lassen und um die Cover und den Buchsatz kümmere ich mich selbst.

19. Du bist selten online zu finden und machst auch kaum Werbung, warum nicht?
- Ich bin durchaus online, aber ein Buch schreibt sich nicht von selbst und ich bin außerdem nicht der Typ, der ständig überall präsent sein muss. Darum beschränkt sich meine Werbung auf ein Minimum, denn ich glaube, dass die beste Werbung für mich immer mein nächstes Buch ist.

20. Ich hab auch etwas geschrieben, würdest du es lesen und mir deine ehrliche Meinung dazu sagen?
- Nein, tut mir leid. Ich schreibe Vollzeit und komme ohnehin schon viel zu selten zum Lesen. Da suche ich mir sehr genau aus, welche Bücher in meinem Regal oder auf meinem Reader landen. Mir fehlt einfach die Zeit für besondere Projekte.