Voll ins Herz


Klappentext

Zwei seiner Brüder sind vom Markt und Kade MacDonald in heller Aufregung, denn er will auf keinen Fall die Nummer drei werden. Darum wird er sich auch tunlichst von dem neuen Hausmeister im LGBT-Zentrum seiner Väter fernhalten, denn Joe Travis ist genau das, was sich Kade unter seinem ganz persönlichen Traummann vorstellt. Höflich, anständig, gut aussehend, liebt Kinder – und er ist hinter Kade her, wie der Teufel hinter der armen Seele.